Plenum vom 29.10.2019

Protokoll


Datum: 29.10.2019
Zeit: 19.30 – 22.00 Uhr
Ort: Trinitatis-Gemeinde, Leibnizstraße 79, 10625 Berlin, Großer Saal
Teilnehmer*innen: ca. 30 Nachbar*innen aus dem Karl-August-Kiez

TOP 01 Eröffnung

Informationen der Organisator*innen

  • Lutz begrüßt die Anwesenden Nachbar*innen
  • Liese berichtet vom Kiezspaziergang am 25.10.19:
    ca. 20 Teilnehmer; Ziel war es, Autofahrer auf die verkehrsberuhigte Zone hinzuweisen; die Teilnehmer wurden von der Polizei darauf hingewiesen, dass derartige Versammlungen anzumelden sind; da die Flyer kein vollständiges Impressum haben, dürfen diese nicht weiter öffentlich verteilt werden;
  • Herr Rudolf Harthun, „Bürgerinitiative Henriettenplatz“ lädt zum „Initiativen-Gipfel Charlottenburg-Wilmersdorf“ ein: Netzwerk für engagierte Bezirksbürger*innen, die Politik mitgestalten wollen (s. Termine).
  • Vorstellung des Web-Forums: www.forum.karl-august-kiez.de
    Virtueller Gesprächsraum für die einzelnen Gruppen; mind. 2 Mitglieder aus jeder Gruppe sollten Zugangsdaten erhalten;
  • Gespräch mit dem Pfarrer der Trinitatis-Gemeinde, Herrn Hutter-Wolandt, wurde fortgesetzt: er ist an einer intensiven Zusammenarbeit sehr interessiert;
    der Initiative werden weiter die Räumlichkeiten zu den 14-täglichen Treffen zugesagt, Termine dafür wurden erstmal bis April 2020 vereinbart;
  • Gespräch mit der Schulleitung der Eichendorff-Grundschule, Herrn Nusbaum, wurde geführt: großes Interesse an der Initiative; mögliche Zusammenarbeit wird Anfang 2020 genauer formuliert; die Gesamt-Eltern-Vertretung wird von Herrn Nusbaum informiert;
  • Greenpeace hat eine Einladung an die Initiative ausgesprochen; Elisabeth von Greenpeace stellt kurz das Thema vor: „Gemeinsam bewegen – Nachbarschaft macht Mobilitätswende“; 2 Mitstreiter aus der Initiative werden teilnehmen;
  • Es wurden weitere Kontakte zu politischen Parteien hergestellt, Termine sind in Planung:
    • Fraktions-Vorsitzende von „Bündnis90 / Die Grünen“,
    • Fraktions-Vorsitzender der „FDP“,
    • Wahlkreisabgeordneter des Abgeordnetenhauses „Die Linke“ (Termin ist vereinbart)
  • Die Präsenz in den sozialen Medien ist deutlich erhöht worden. Wir sind jetzt zu finden unter 

TOP 02 Arbeitsgruppen

Arbeitsgruppe „Medien“

  • Impressum für bereits vorliegende Flyer wird eruiert; Gesine prüft, ein Verbandsdach für unsere Initiative zu finden; dazu gibt es Konsens im Plenum;
  • Webseite wird weiter ausgebaut;

Arbeitsgruppe „Aktionen“

  • Die Verantwortung für nächste Aktionen müssen aus der Gruppe heraus übernommen werden: Anmeldung bei der Polizei für Versammlungen o.ä., Kontaktperson vor Ort etc.
  • Sichtbarkeit im Kiez muss verstärkt werden, z.b. Infostand;
  • vorhandene Flyer müssen für öffentliche Verteilung auf der Straße mit Impressum versehen werden (s. Arbeitsgruppe „Medien“);

Arbeitsgruppe „Konzept“

  • Broschüre für den Termin 30.10.2019 „SPD-Fraktion vor Ort“ liegt vor; der Termin wird mit Fotos und Protokollnotiz dokumentiert;
  • Kontakt zur BVV-Fraktion der CDU wird hergestellt;
  • Zusammenarbeit mit der TU-Berlin, Fachbereiche Landschaftsplanung / Stadt- und Regionalplanung, für einen Wettbewerb zum Karl-August-Platz wird angeregt; Kontakte werden hergestellt;

TOP 03 Verschiedenes

  • Für die Bestellung der Westen mit Logo wurden 237€ gesammelt;
  • Weitere Interessent*innen aus der Nachbarschaft ansprechen und auf Webseite / Newsletter hinweisen:
    www.karl-august-kiez.de
  • Nächste Termine
    • 12.11.2019, 19.30 bis 22 Uhr:
      Plenumtreffen
      Themen u.a.:
      Präsenz der Initiative im Kiez stärken; direkte Ansprache Einzelhandel und Gastronomie; Vorbereitung Einwohnerfragen u.ä.
      Gemeindehaus der Trinitatis-Gemeinde, Leibnizstraße 79, 10625 Berlin;
    • 29.11.2019, 17 Uhr
      Initiativen-Gipfel Charlottenburg-Wilmersdorf“
      Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin.

Protokoll:
Thorsten Grospietsch
Lutz Kaufmann
01.11.2019

This is inserted at the bottom